Schlagwort-Archiv: Biologie Grundkurs

Vorbereitung auf Q1 Biologie Grund- und Leistungskurs Hessen

Stehen Sie kurz vor der Q Phase und haben Sie Biologie als Grund- oder Leistungskurs? Überlegen Sie sich Nachhilfe in Biologie in Frankfurt in Anspruch zu nehmen? Hier ein Paar Hinweise für Sie:

Die Q1 Phase in Biologie ist schon herausfordernd, vor allem aufgrund der Menge des Stoffes und einer gewissen Komplexität. In der Q1 werden Sie die Welt der Genetik kennenlernen.

Folgende Inhalte und Schwerpunkte stehen Ihnen bevor:

  • DNA Aufbau und -Struktur, bis zum Chromosom
  • Zellzyklus
  • DNA Replikation
  • Transkription bei Prokaryoten
  • Transkription bei Eukaryoten inkl. Splicing
  • Proteinbiosynthese bei Pro- und Eukaryoten
  • Prokaryotische Genregulation (Operon-Modelle)
  • Eukaryotische Genregulation
  • klassische Genetik (Mendelsche Gesetze, Kreuzungen, Stammbäume)
  • Gentechnologie und die gängigsten molekularbiologischen Methoden (Klonierung, Gelelektrophorese, Transformation, PCR, Restriktionsenzyme bis zur Proteinexpression)

Was können Sie zur Vorbereitung auf die Q1 Phase wiederholen? Einige der Inhalte aus der E Phase, vor allem Zellaufbau mit Fokus auf dem Zellkern und den Ribosomen, sowie Mitose und Meiose. Die Mendelschen Regeln sind in den früheren Schuljahren ebenfalls besprochen worden, diese können Sie ebenfalls wiederholen und sich erneut aneignen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Haben Sie Fragen zur Nachhilfe für Biologie Grund- oder Leistungskurs? Dann kontaktieren Sie uns bitte hier!

Vorbereitung auf Q3 & Q4 Biologie LK Hessen in den Sommerferien

Für die Schüler unter Ihnen, die gerade die Q2 abschließen bzw. abgeschlossen haben und sich fragen, wie es ab August 2020 weitergeht, hier ein Paar Informationen.

Zunächst ist noch nicht bekannt, was mit den nicht unterrichteten Inhalten aus der Q2 passieren wird: Werden sie aus dem Abitur 2021 ausgeschlossen? Werden sie zum Anfang des nächsten Schuljahres im Schnelldurchlauf unterrichtet? In beiden Fällen  können Sie Unterstützung bei der Aneignung dieser Inhalte durch Nachhilfe in Biologie von Sciences in Frankfurt erhalten.

Im Q3 geht es im Biologie – Grund- und Leistungskurs um Neurophysiologie. Das Thema ist sehr spannend und vielfältig, es enthält Grundlagen aus der Physik sowie der Zellbiologie.

Die Schwerpunkte sind  wie folgt (s. auch hier):

  • Sinneszellen generell
  • Aufbau der Nervenzelle
  • Entstehung und Beschreibung des Ruhepotentials
  • Entstehung und Beschreibung des Aktionspotentials
  • Synapsenaufbau, exzitatorische und inhibitorische Synapsen
  • Synapsensummation (zeitlich – räumlich)
  • Synapsengifte
  • Sinnesphysiologie am Beispiel des Auges

 

Was braucht man aus der Physik? Das Verständnis aus der Elektrizitätslehre: Was ist die Beziehung zwischen Strom, Widerstand und Potential (Ohmsches Gesetz I = U/R)? Wie und wann entsteht ein Potential? Was passiert, wenn Ionen fließen?

Was braucht man aus der Biologie? Hauptsächlich Zellbiologie, also die Inhalte aus der E-Phase: Wie ist eine Zellmembran aufgebaut, wie werden Ionen durch die Membran transportiert? Was ist der aktive und was der passive Transport? Wie kommuniziert das Innere mit dem Äußeren der Zelle? Was ist ATP?

Sie machen Ihren Start in die Q3 einfacher, wenn Sie diese Inhalte davor wiederholt haben.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Haben Sie Fragen zur Nachhilfe für Biologie Grund- oder Leistungskurs? Dann kontaktieren Sie uns bitte hier!

 

 

Biologie & Chemie Leistungskurs Hessen 2020

Die Abiturprüfungen 2020 nähern sich. Hier finden Sie Informationen zu den Handreichungen für das Landesabitur Biologie und Chemie 2020:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/schulwahl/schulformen/gymnasium/landesabitur/handreichungen-zu-den-lehrplaenen 

https://lernarchiv.bildung.hessen.de/sek/biologie/didaktik/abschlusspruefungen/abiturpruefung/edu_link_1422266177.html

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/schulrecht/abituroberstufe

Informationen zu den Biologie – Inhalten in dem u.g. pdf ab Seite 63 / Informationen zu den Chemie – Inhalten in dem u.g. pdf ab Seite 68:

https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/la20-abiturerlass_0.pdf

Wir stehen Ihnen jederzeit zur Seite mit Nachhilfe in Biologie in Frankfurt!

Wie bereite ich mich auf die schriftliche Biologie- und Chemie-Abiturprüfung in den letzten 3 Monaten am besten vor? 

Die Inhalte der Leistungskurse sind umfangreich und nur durch mehrmalige Wiederholung gut beherrschbar. Ein einmaliges Lernen wird nicht ausreichen um > 5 Punkte in der schriftlichen Abiturprüfung zu schaffen. Folgendes schlagen wir als Lernplan für die letzten 3 Monate bis zur schriftlichen Leistungskurs – Abiturprüfung in Chemie oder Biologie vor:

Inhalte Q1: Detailliertes Lernen (= Theorie- und Auswendiglernen) in den Wochen 1 + 2

Inhalte Q2: Wie oben, in den Wochen 3 + 4

Inhalte Q3: Wie oben, in den Wochen 5 + 6

Ab Woche 7 startet die Wiederholung:

Woche 7: Wiederholung Inhalte Q1

Woche 8: Wiederholung Inhalte Q2

Woche 9: Wiederholung Inhalte Q3

Ab Woche 10 sollte eine weitere detaillierte Wiederholung aller Inhalte von Q1 – Q3 erfolgen, allerdings kann diese Wiederholung aufgrund der Vorbereitung auf die anderen LK-Prüfungen knapper ausfallen. Umso wichtiger ist es, alles so gründlich wie möglich bis zur 10. Woche gelernt zu haben.

Sonstige Empfehlungen: 
  • Lernen Sie zuerst die Theorie eines Kapitels und versuchen Sie erst dann Übungsaufgaben zu lösen. Machen Sie es umgekehrt, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie die Aufgaben gar nicht lösen können und das führt zur unnötigen Frustration. Die Aufgaben sind zum Üben und nicht zum Lernen da.
  • Lösen Sie alte Abituraufgaben (z. B. aus den Stark Büchern) nur dann, wenn Sie mit dem gesamten Stoff des jeweiligen Quartals (Q1, Q2 oder Q3) fertig sind. In den alten Abituraufgaben steht immer unter dem Titel das Thema, z. B. Genetik, Ökologie / Stoffwechselphysiologie oder Neurophysiologie, so dass Sie gezielt die jeweiligen Übungsaufgaben auswählen können.
  • Die Aufgaben der Schulbücher sind hervorragend zum Üben. Nach dem Lernen des jeweiligen Kapitels versuchen Sie die Aufgaben zu lösen. Kommen sie Ihnen zu schwer vor, dann haben Sie die Inhalte des jeweiligen Kapitels nicht tief genug gelernt. So gehen Sie wieder zurück und lernen Sie die jeweiligen Kapitel erneut.
  • Stichpunktartiges Lernen wird Sie beim Leistungskurs nicht besonders weit bringen.
  • Sich die Theorie nur durchzulesen wird Sie ebenfalls nicht weit bringen. Sowohl der Chemie- als auch der Biologie-Leistungskurs enthalten komplexe Inhalte und Zusammenhänge, die zunächst gelernt, verstanden und anschließend geübt werden müssen.
  • Sie können eine gute Übersicht der gesamten Inhalte nur durch mehrmalige Wiederholung gewinnen und behalten. Ein einmaliges Lernen wird Sie eher durcheinanderbringen und weniger helfen.

Viel Erfolg bei Ihrer Vorbereitung!

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns hier