Archiv für den Monat: Juli 2019

Vorbereitung auf Q1 Biologie Grund- und Leistungskurs Hessen

Stehen Sie kurz vor der Q Phase und haben Sie Biologie als Grund- oder Leistungskurs? Hier ein Paar Hinweise für Sie:

Die Q1 Phase in Biologie ist schon herausfordernd, vor allem aufgrund der Menge des Stoffes und einer gewissen Komplexität. In der Q1 werden Sie die Welt der Genetik kennenlernen.

Folgende Inhalte und Schwerpunkte stehen Ihnen bevor:

  • DNA Aufbau und -Struktur, bis zum Chromosom
  • Zellzyklus
  • DNA Replikation
  • Transkription bei Prokaryoten
  • Transkription bei Eukaryoten inkl. Splicing
  • Proteinbiosynthese bei Pro- und Eukaryoten
  • Prokaryotische Genregulation (Operon-Modelle)
  • Eukaryotische Genregulation
  • klassische Genetik (Mendelsche Gesetze, Kreuzungen, Stammbäume)
  • Gentechnologie und die gängigsten molekularbiologischen Methoden (Klonierung, Gelelektrophorese, Transformation, PCR, Restriktionsenzyme bis zur Proteinexpression)

Was können Sie zur Vorbereitung auf die Q1 Phase wiederholen? Einige der Inhalte aus der E Phase, vor allem Zellaufbau mit Fokus auf dem Zellkern und den Ribosomen, sowie Mitose und Meiose. Die Mendelschen Regeln sind in den früheren Schuljahren ebenfalls besprochen worden, diese können Sie ebenfalls wiederholen und sich erneut aneignen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Haben Sie Fragen zur Nachhilfe für Biologie Grund- oder Leistungskurs? Dann kontaktieren Sie uns bitte hier!

Vorbereitung auf Q3 & Q4 Biologie LK Hessen in den Sommerferien

Im Q3 geht es im Biologie – Grund- und Leistungskurs um Neurophysiologie. Das Thema ist sehr spannend und vielfältig, es enthält Grundlagen aus der Physik sowie der Zellbiologie.

Die Schwerpunkte sind  wie folgt (s. auch hier):

  • Sinneszellen generell
  • Aufbau der Nervenzelle
  • Entstehung und Beschreibung des Ruhepotentials
  • Entstehung und Beschreibung des Aktionspotentials
  • Synapsenaufbau, exzitatorische und inhibitorische Synapsen
  • Synapsensummation (zeitlich – räumlich)
  • Synapsengifte
  • Sinnesphysiologie am Beispiel des Auges

 

Was braucht man aus der Physik? Das Verständnis aus der Elektrizitätslehre: Was ist die Beziehung zwischen Strom, Widerstand und Potential (Ohmsches Gesetz I = U/R)? Wie und wann entsteht ein Potential? Was passiert, wenn Ionen fließen?

Was braucht man aus der Biologie? Hauptsächlich Zellbiologie, also die Inhalte aus der E-Phase: Wie ist eine Zellmembran aufgebaut, wie werden Ionen durch die Membran transportiert? Was ist der aktive und was der passive Transport? Wie kommuniziert das Innere mit dem Äußeren der Zelle? Was ist ATP?

Sie machen Ihren Start in die Q3 einfacher, wenn Sie diese Inhalte davor wiederholt haben.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Haben Sie Fragen zur Nachhilfe für Biologie Grund- oder Leistungskurs? Dann kontaktieren Sie uns bitte hier!